Zugausflug mit dem Schiff nach Amsterdam

Vom 08. – 10.11. fand der diesjährige Zugausflug mit dem Schiff nach Amsterdam statt. Hierzu fanden sich am Freitag um 13 Uhr die ersten 6 Mitfahrer am Kapellener Bahnhof ein, um mit dem Zug nach Düsseldorf aufzubrechen. Dort angekommen begab man sich zu den Kasematten an der Rheinuferpromenade, um sich das erste Bier zu genehmigen. Kurze Zeit später trafen die letzten drei Mitfahrer ein, und somit war der Amsterdamtrupp vollständig. Bei einem weiteren Bier überraschte Zugführer die Mitfahrer dann mit in orange gehaltenen AdP-Amsterdam-Tourshirt, damit man sich am nächsten Tag im Amsterdamer Stadtdschungel nicht aus den Augen verlieren sollte. Da man nun perfekt ausgestattet war, machte man sich auf dem Weg zum Schiff „Stadendam“, welches uns nach Amsterdam und wieder zurück nach Düsseldorf bringen sollte. Das Einchecken verlief reibungslos, und nun konnten die engen, aber ausreichend ausgestatteten 2- bzw. 3-Personenkajüten bezogen und die Kojen getestet werden.

20191108_143832     20191108_143959     20191108_151837     20191108_153649

Nachdem man sich eingerichtet hatte, traf man sich bei sonnigem Wetter auf dem Oberdeck und nahm das erste Bier auf dem Schiff, welches mittlerweile abgelegt hatte, zu genießen. Als es dann kühl wurde, enterte man die Lounge und nahm nun hier die Getränke ein, bevor es dann in das Restaurant zum Abendessen ging. Der Abend nahm dann wieder in der Lounge seinen weiteren Verlauf und endete dort in der Nacht, wobei man auch einige Zeit auf der Tanzfläche verbrachte.

20191108_162913     20191108_183644(0)     20191108_203324    

Am folgenden Morgen hatte die „Stadendam“ im Amsterdamer Hafen festgemacht, als sich die einzelnen Mitglieder der AdP-Reisegruppe nach und nach im Restaurant zum Frühstück eintraf. Vor dort aus verlegte man den weiteren Aufenthalt zunächst in die Bar und wartete die weitere Weiterentwicklung ab, da es noch stark regnete. Als der Regen dann nachließ, machte man sich dann in die Stad auf, um nach einiger Zeit in die Kneipe „Old Sailor“ einzufallen und dort einige Biere zu genießen. Anschließend stärkte sich die Truppe mittels eines Imbisses auf der Straße, bevor man weiter durch die Amsterdamer Straßen zog, um rechtzeitig zum Abendessen wieder auf der „Stadendam“ zu sein. Nach dem Essen wurde eine kleine Siésta eingelegt, bevor man sich dann wieder in der Bar traf und der Abend somit seinen Anfang fand. Später zog man dann an die Stehtische im Bereich vor der Lounge weiter, wo man den Rest des Abends / der Nacht verbringen sollte. Vor hier aus konnte man auch die „Skyline“ des abendlichen Amsterdams betrachten, da die „Stadendam“ mittlerweile wieder abgelegt und somit die Heimfahrt begonnen hatte.

20191109_125443 3       20191109_131316   20191109_134408     20191109_151413

Am Sonntagmorgen trafen die Zugmitglieder wie bereits am Vortag nach und nach zum Frühstück ein, bevor man sich dann wieder in die Bar begab, wo man den Rest des Tages verbringen und leckere Getränke zu sich nehmen sollte, bevor das Schiff dann um ca. 17:15 Uhr in Düsseldorf anlegte. Von hier aus machte man sich mit der U-Bahn und aufgrund einer Baustelle eingesetzten Shuttle-Bussen nach Neuss auf und legte das letzte Stück mit 2 Taxen zurück, um sich dann zum Abschluss der Tour in der „Ratsschänke“ zu treffen, um hier gemeinsam das Abschlussbier der Tour zu trinken. So ging ein tolles Wochenende im Kreise der Zugkameraden zu Ende, und man freut sich schon jetzt auf die nächste Tour!

20191110_105555     20191110_160526     20191110_170755

BILDER

 

Website_Design_NetObjects_Fusion

Jägerzug “Auf der Pirsch 1985”